„Wie habt ihr das deutsche Volk davon überzeugt, das alles zu akzeptieren?“ Zitat im Faktencheck

Andre Wolf, 18. September 2020
Artikelbild Zitat: Shutterstock / Von denvitruk
Artikelbild Zitat: Shutterstock / Von denvitruk

Auf Social Media tauchen immer wieder Zitate auf, die einfach mal so in den Raum gestellt werden und auf den ersten Blick eigentlich ganz plausibel klingen.

An dieser Stelle geht es um ein Zitat, welches Hermann Göring nachgesagt wird. Es geht um eine Aussage über das Dritte Reich und wie es überhaupt so weit kommen konnte. Die Aussage Görings klingt soweit plausibel, so dass man auf den ersten Blick davon ausgehen könnte, dass er diese setze auch gesagt hat.

Es geht dabei um ein paar Sätze, die er während des Nürnberger Prozesses gegen die Kriegsverbrecher gesagt haben soll. Dieses Zitat lautet:

[mk_ad]

„Wie konnte das passieren?

Vor etwa 75 Jahren sagte Hermann Göring vor dem Gericht in Nürnberg aus, er wurde gefragt: ′′ Wie habt ihr das deutsche Volk davon überzeugt, das alles zu akzeptieren?“

Er antwortete:
′Es war einfach, es hat nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun, es hat etwas mit der menschlichen Natur zu tun. Das kannst du in einem Nazi-Regime, sozialistischen, kommunistischen Regime, in einer Monarchie und auch in einer Demokratie tun. Das Einzige, was man tun muss, um Menschen zu versklaven, ist, sie zu erschrecken.
Wenn ihr euch vorstellen könnt, wie ihr Menschen Angst macht, könnt ihr ihnen das geben, was ihr wollt.‘ „

Das Zitat ist jetzt auf Social Media nicht besonders weit verbreitet, jedoch tauchte es Anfang September im Gedenken an den Kriegsausbruch 1939 häufiger auf und wurde entsprechend auch verteilt. Das Zitat wurde von keinem Bild begleitet sondern ist in reiner Textform aufgetreten.

Faktencheck Zitat Göring.

Was ist nun dran an der Aussage? Hat Göring diese Sätze gesagt? Augenscheinlich nicht! In einem Faktencheck haben die Faktenprüfer der dpa herausgefunden, dass ist keinen Beleg für die angebliche Aussage Görings im Nürnberger Prozess gibt (siehe hier).

Hier zu vergleichen die Faktenprüfer der dpa ähnliche Aussagen, die Göring getätigt hat. Es gibt durchaus Aussagen von Göring, indem er von Russland England Amerika und Deutschland spricht, diese genauen Sätze wie sie in dem Zitat oben abgebildet sind, finden sich darin jedoch nicht wieder.

Am Ende stellen sie doch ganz klar heraus, dass dieses Zitat, welches häufig auf Social Media verbreitet wird, entweder stark verfälscht ist oder eben völlig falsch wiedergegeben. Hierzu hat die dpa auch Experten am Institut für Zeitgeschichte (IfZ) in München befragt, dabei kam heraus:

Es sei «nicht nachvollziehbar, wo Göring diese Aussage getroffen haben soll», sagte eine Sprecherin des IfZ der Deutschen Presse-Agentur. Möglicherweise sei das Zitat aus Gilberts «Nürnberger Tagebuch» «sinnentstellend weiterverwendet» worden.

Überdies hinaus beschreibt der Faktencheck, dass die Wortwahl so nicht von Göring getroffen wäre. Er würde über das deutsche Volk so nicht reden, da es als Herrenrasse gesehen hat und nicht als versklavtes Volk.

Das könnte ebenso interessieren

Söder erklärt 10-jährigem Kind die Folgen von Corona. Auf einem Sharepic, welches auch als Bild in einem Tondokument kursiert, werden Markus Söder falsche Worte in den Mund gelegt. Mehr dazu HIER.

Artikelbild Zitat: Shutterstock / Von denvitruk

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel