Aktuelles

Zerstört Fleischessen unseren Planeten?

Tom Wannenmacher, 28. Mai 2021
Artikelbild: Shutterstock / Von puhhha
Artikelbild: Shutterstock / Von puhhha

Esst ihr Fleisch?

Immer mehr Menschen beantworten diese Frage mit “Nein”, denn Fleischessen wird mehr und mehr zur Gewissensfrage. Unter anderem wegen des Klimawandels: Die Hälfte des weltweit vom Menschen ausgestoßenen Kohlendioxids soll laut einer viel zitierten Studie aus der Nutztierhaltung stammen.

Stimmt das?

  • Bedeutet der Verzicht auf Fleisch also im Umkehrschluss, dass man nachhaltiger und umweltbewusster lebt?
  • Wie sieht es mit anderen tierischen Lebensmitteln aus?
  • Was sagen die Fakten zu Fleischkonsum, Ausstoß von CO₂ und Methan, zu Gülle und zur Abholzung des Regenwaldes?

Dies hat für Euch „faktencheck.de“ von SWR3 gecheckt!

Vielen Dank an Prof. Dr. Mojib Latif für seine hilfreiche Expertise.


Verweise:


Mimikama und SWR3 gegen Fake News im Internet
SWR3 setzt reichweitenstarke Faktencheck-Reihe künftig auch als eigenes Youtube-Format um. Verschwörungsmythen und Gerüchte werden wissenschaftlich geprüft
Neue Faktenchecks von SWR3 sind ab sofort wöchentlich auf dem Youtube-Kanal „Faktencheck.de“ abrufbar. In den Videos erklärt Dr. Philip Häusser gemeinsam mit themenbezogenen, wissenschaftlichen Expert*innen, was an Mythen, polarisierenden Aussagen und weitverbreiteten Gerüchten wirklich dran ist.
Artikelbild: Shutterstock / Von puhhha

zur Startseite


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel