Duisburg:  Mit einem bunten Rosenstrauß in der Hand und unter dem Vorwand eine Caritas- Mitarbeiterin zu sein, verschaffte sich eine unbekannte Frau am Freitag (3. Februar) um 13:30 Uhr Zugang zur Wohnung einer Seniorin auf der Vohwinkelstraße.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Als die Diebin anfing, die Schränke und Schubladen zu durchsuchen, warf die misstrauische 82-Jährige sie aus dem Haus. Als die falsche Caritas-Mitarbeiterin mit einem schwarzen Auto davon fuhr, bemerkte die Dame den Diebstahl von Bargeld und Ringen. Die Trickdiebin ist circa 30 Jahre alt, hat eine sportliche Statur bei einer Größe von 1,80 m und längere rot-braune Haare. Bekleidet war sie mit einer beigen Jacke und braunen Stiefeln. Sie sprach deutsch mit Akzent. Zeugen die Hinweise zu der unbekannten Frau mit dem Blumenstrauß oder dem schwarzen Auto machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 32 unter 0203/280-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049
Quelle:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3553780
-Mimikama unterstützen-