-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Die Supermarkt-Kette Lidl ruft Brotaufstriche zurück!

Der niederländische Hersteller Smaak & Co B.V. informiert über einen Warenrückruf verschiedener Sorten des Produktes „Meine Käserei Brotaufstrich, 175 g“

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der niederländische Hersteller Smaak & Co B.V. ruft aktuell die folgenden Produkte unabhängig von dem Mindesthaltbarkeitsdatum zurück:

   - "Meine Käserei Brotaufstrich Ananas-Pfirsich, 175 g"
   - "Meine Käserei Brotaufstrich Schnittlauch, 175 g"
   - "Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g"

In dem Produkt „Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g“ wurde Listeria monocytogenes nachgewiesen. Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes werden alle Sorten des oben genannten Artikels unabhängig von dem Mindesthaltbarkeitsdatum zurückgerufen.

image

Listeria monocytogenes kann Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen und von Symptomen ähnlich eines grippalen Infektes sein.

Bei bestimmten Personengruppen können sehr ernste Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Konsumenten den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Die betroffenen Produkte „Meine Käserei Brotaufstrich, 175 g“ des Herstellers Smaak & Co B.V. wurden bei Lidl Deutschland in den Bundesländern

  • Baden-Württemberg,
  • Bayern,
  • Hessen,
  • Nordrhein-Westfalen,
  • Rheinland-Pfalz und
  • Saarland verkauft.

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen.

Die Produkte können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf sind ausschließlich die Produkte „Meine Käserei Brotaufstrich, 175 g“ des Herstellers Smaak & Co B.V. betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Smaak & Co B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. (Quelle)