Produktempfehlung: Kaspersky lab

Großeinsatz in New York: Nach Berichten über angebliche Schüsse auf dem Flughafen John F. Kennedy hat die Polizei ein Terminal evakuiert. Offenbar handelt es sich aber um einen Fehlalarm.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Mehrere Menschen wollen am New Yorker Flughafen John F. Kennedy Schüsse gehört haben. Das Terminal 8 wurde daraufhin vorsorglich geräumt. Patronenhülsen oder andere Hinweise auf einen Schusswaffengebrauch wurden laut Flughafenbehörde nicht gefunden.

Zeitweise wurden die Abflüge und Landungen am Flughafen aufgrund der getroffenen Sicherheitsmaßnahmen verzögert, mittlerweile hat sich der Flugbetrieb aber wieder normalisiert.

(Quelle: dpa)