Selbstjustiz übte ein Passant am Montagabend beim Bahnhof in Lörrach-Stetten aus. Ihn regte offenbar das Verhalten eines Mädchens auf, das auf den Boden spuckte.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der empörte Mann ging daraufhin zu dem Mädchen und sprach es aggressiv an. Danach spuckte er der 13-Jährigen vor die Füße und verpasste ihr eine schallende Ohrfeige. Die blieb nicht ohne Folgen und zog eine Behandlung im Krankenhaus nach sich. Der Täter entfernte sich nach dem Vorfall Zu Fuß und hängte zwei Verfolgerinnen ab.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

  • etwa 30 Jahre alt
  • ca. 1.80 m groß
  • kräftig
  • braune
  • kurze Haare
  • schwarze Jacke

Die Polizei sucht nach dem Mann und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg

-Mimikama unterstützen-