-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

In der belgischen Stadt Charleroi hat ein Mann zwei Polizistinnen mit einer Machete angegriffen und verletzt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie die Polizei am Samstag auf Twitter mitteilte, rief der Angreifer während der Attacke „Allahu Akbar“ („Gott ist groß“), bevor er angeschossen wurde. Wenig später erlag er demnach seinen Verletzungen.

Der Angriff ereignete sich vor einer Polizeiwache. Eine der beiden Polizistinnen erlitt tiefe Schnittwunden im Gesicht, ihre Kollegin kam mit leichteren Verletzungen davon und wurden in ein Krankenhaus verbracht.

Lebensgefahr besteht laut einer Twitter-Meldung der Polizei nicht.

Hinzugeeilte Polizisten haben den Täter schließlich zunächst angeschossen und daraufhin überwältigt.


SPONSORED AD


Im Krankenhaus erlag der Täter dann seinen Verletzungen. Die Polizei sperrte den Tatort weiträumig ab.

Hinweise auf die Identität des Täters sowie die Hintergründe zur Tat werden derzeit ermittelt.

via lesoir.be