-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Ludwigsburg – Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in mehreren Fällen ermittelt die Kriminalpolizeidirektion Böblingen gegen einen 62-jährigen Mann aus Leonberg. Der Tatverdächtige wurde am Samstag festgenommen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart hat am Sonntag den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl gegen den 62-Jährigen in Vollzug gesetzt und ihn in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen.

Nachdem sich die Mutter eines elfjährigen Jungen an die Polizei gewandt hatte, übernahm die Kriminalpolizei die ersten Ermittlungen und richtete im weiteren Verlauf eine Ermittlungsgruppe ein.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler steht der 62-Jährige im Verdacht, über einen längeren Zeitraum hinweg in mehreren Fällen Kinder sexuell missbraucht zu haben, zu denen er in seiner Eigenschaft als langjähriger Trainer eines Sportvereins Kontakt hatte.

Im Zuge einer richterlich angeordneten Durchsuchung stellte die Polizei in der Wohnung des Tatverdächtigen umfangreiches Beweismaterial sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg