Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 27. und 31. Dezember dieses Jahres, teilte Hochwald in Thalfang bei Trier mit.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Nach Unternehmensangaben vom Samstag bildete sich der Keim während der Produktion, gelangte in die Milch und wurde dort bei Kontrollen entdeckt. Da eine Gefährdung beim Verzehr nicht ausgeschlossen werden könne, würden sämtliche betroffene Chargen sicherheitshalber zurückgerufen. Die Produkte seien bundesweit in verschiedenen Supermarktketten im Verkauf gewesen.

In einer heute veröffentlichen Verbraucherinformation schreibt Hochwald u.a. Folgendes:

Die vorstehend aufgeführten Produkte entsprechen nicht den hohen Qualitätsansprüchen der Hochwald Foods GmbH und sind nach unserer eigenen und gutachterlichen Einschätzung nicht für den Verzehr geeignet.

Wir haben unsere Handelspartner unmittelbar informiert und im Rahmen unserer bewährten Qualitätssicherung sofort Korrekturmaßnahmen eingeleitet. 

Wir bitten die Verbraucher, die oben aufgeführte Produkte im eigenen Haushalt haben, ausdrücklich, vom Verzehr abzusehen und die o.g. Produkte
– vorsorglich zu vernichten,
– nicht weiter zu geben oder mit anderen Lebensmitteln zu vermischen oder
– in die Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird Ihnen der Preis erstattet. 

Sollten Sie eines der oben aufgeführten Produkte bereits verzehrt haben und im unmittelbaren Zusammenhang damit gesundheitliche Probleme verspüren, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. 

Betroffen sind ausschließlich die oben genannten Produkte. Alle anderen Artikel der Hochwald Foods GmbH und ihre Marken sind sicher und mit hoher Qualität am Markt verfügbar.

H-Milch: Warenrückruf mit Warnung vor dem Verzehr

Die Hochwald Foods GmbH nimmt wegen einer Unsterilität bei der Produktion von H-Milch folgende Produkte zurück:

Marke Verpackung Fettstufe Mindesthalt-barkeitsdatum (MHD) Identitäts-kennzeichen (Ellipse) Abbildung
PENNY 1 Liter 3,5 % 27.12.2016
28.12.2016
29.12.2016
30.12.2016
31.12.2016
DE – RP
221 – EG
PENNY 1 Liter 1,5 % 27.12.2016
30.12.2016
31.12.2016
DE – RP 221 – EG
Gutes Land 1 Liter 1,5 % 27.12.2016
28.12.2016
29.12.2016
30.12.2016
DE – RP 221 – EG
Gutes Land 1 Liter 3,5 % 26.12.2016
27.12.2016
28.12.2016
DE – RP 221 – EG
K-Classic 1 Liter 1,5 % 29.12.2016
31.12.2016
DE – RP 221 – EG
K-Classic 1 Liter 3,5 % 28.12.2016 DE – RP 221 – EG
Korrekt 1 Liter 1,5 % 27.12.2016 DE – RP 221 – EG
Gut&Günstig 1 Liter 1,5 % 27.12.2016
30.12.2016
DE – RP 221 – EG
Gut&Günstig 1 Liter 3,5 % 27.12.2016 DE – RP 221 – EG
Milbona 1,5 % 27.12.2016 DE – RP 221 – EG
-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady