Ein US-Rapper sorgt mit einer Promo-Aktion für Aufregung im Internet. Dabei schießt er sich vor laufender Kamera durch seine eigene Wange.

FAKE oder einfach nur DUMM?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Der US-Amerikaner Kasper Knight veröffentlichte am 22.7.2016 ein Video, auf dem zu sehen ist, wie er sich mit einer Pistole selbst in die Wange schießt.

Nein es war kein FAKE!

Kasper Knight tritt unter dem Künstlernamen „Kasper Tha Phantom“ auch als Rapper auf. Der Pistolenschuss ist laut seiner eigenen Aussagen als Teil eines Musikvideos gedreht worden.

Der Mann sitzt hinter dem Lenkrad, hält sich eine Pistole an die Wange und drückt ab. Nach einem kurzem “Mmmmmm” bewegt er sein Gesicht aus dem Bild und in seinem Gesicht klafft ein Einschussloch.


SPONSORED AD


Das Blut läuft ihm aus seinem Mund. Die ganze Szene filmt er dabei mit seinem Handy.

Das Video auf Facebook:

FOLGE UNS AUF UNSERER NEUEN SEITE: “ZDDK24”

ZDDK24 Newsflash, Nachrichten aus Deutschland und der Welt, brandheiß und immer Top-Aktuell

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

TEILEN