-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Lippe – Einem 9-jährigen Schüler wurde am Mittwochmorgen in Heidenoldendorf auf dem Weg zur Schule der Ranzen vom Rücken gerissen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der Täter flüchtete mit seiner Beute in Richtung Landertweg. Der Junge befand sich gegen 07.30 Uhr auf dem „Haferkamp“ in Richtung der Grundschule. Kurz vor Erreichen der Einmündung Adolf-Meier-Straße wurde er dann hinterrücks von einem Unbekannten gepackt, der ihm in Windeseile den Schulranzen vom Rücken riss und damit sofort zurück in den Haferkamp und von dort nach rechts in den Landertweg flüchtete. Der 9-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 180 cm groß
  • ca. 18 Jahre alt
  • dunkle Bekleidung
  • dunkle Mütze auf dem Kopf

Der Schulranzen ist schwarz und hat einen Star Wars – Aufkleber.

Hinweise im Zusammenhang mit der Tat oder zum Täter bitte an das KK Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Quelle: Polizei Lippe