Ein Diebstahl fand am vergangenen Montag in der Bremer Innenstadt statt. Die Diebe entwendeten Uhren im Gesamtwert von über 13.000EUR, inmitten der Geschäftszeit.

Die Besitzerin des Warenhauses war wohl mehr als überrascht, als sie bemerkte, dass eine der gläsernen Schmuckvitrinen aufgebrochen war. Besonders ungewöhnlich dabei ist das der Diebstahl während der Öffnungszeiten des Geschäftes stattfand, und somit einem besonderen Risiko für die Täter unterstand. Am späten Nachmittag wurde die aufgebrochene Vitrine entdeckt und Strafanzeige erstattet.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Gestohlen wurden dabei sechs Uhren der Marken „Sinn“ und „Nomos Glashütte“, wie auch auf den Bildern abgebildet. Der Wert dieser Uhren beträgt insgesamt ungefähr 13.000EUR. Die Polizei warnt vor vermeintlich günstigen Käufen im Internet. Sollten Ihnen eines der gezeigten Modelle kürzlich angeboten worden sein, informieren sie bitte den KDD unter (0421) 362-3888.

Quelle & Bilder: Polizei Bremen

-Mimikama unterstützen-