Produktempfehlung: Kaspersky lab

Bocholt – In der vergangenen Woche wäre ein 23-jähriger Bocholter beinahe Opfer von Betrügern geworden.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Der 23-Jährige hatte seine Küche in einem Internetportal zum Verkauf angeboten, woraufhin sich ein angeblicher Interessent meldete. Dieser gab an aus den USA zu kommen und die Küche für eine Wohnung in der Schweiz kaufen zu wollen. Für den Transport in die Schweiz würde eine Anzahlung anfallen, die der Verkäufer übernehmen solle.

Der 23-Jährige ging darauf ein – die Anzahlung sollte aber nicht mit dem Verkaufspreis verrechnet, sondern per Western Union überwiesen werden. Ein Mitarbeiter des Geldinstitutes machte den 23-Jährigen auf den Betrugsversuch aufmerksam, so dass dieser die Überweisung nicht tätigte, sondern Anzeige erstattete.

Quelle: Kreispolizeibehörde Borken