Gestern Abend (21.12.16) hat ein Mann auf einer Damentoilette in der Innenstadt Frauen fotografiert. Nun muss er sich dafür strafrechtlich verantworten.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Gegen 23:45 Uhr wurde der Sicherheitsdienst eines Nürnberger Kinos darüber informiert, dass ein Mann mit seinem Handy auf der Damentoilette heimlich Fotos von Frauen macht.

Der 30-Jährige wurde in einer Kabine angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. In seiner Vernehmung zeigte er sich geständig, mehrere Frauen fotografiert zu haben.

Er wird nun wegen „Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen“ (§201a StGB) zur Anzeige gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

-Mimikama unterstützen-