Ein 13-Jähriger ist am späten Sonntagabend (25.12.) im Bereich der Schule Sandweg beraubt worden.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der Junge wollte sich gegen 21:50 Uhr noch mit Freunden treffen. An der Schule bemerkte er eine Gruppe von Jugendlichen und ging in der irrigen Annahme, seine Freunde zu finden, zu dieser Gruppe. Doch er erlebte eine böse Überraschung. Die Jugendlichen umringten ihn und forderten ihn auf, Wertsachen auszuhändigen. Die Täter griffen sich seine Geldbörse und entnahmen das Bargeld.

Im Rahmen der Fahndung trafen die Beamten auf einem nahe gelegenen Spielplatz eine Gruppe von Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen an. Bei den Durchsuchungen wurden ein Messer, Bargeld und Betäubungsmittel aufgefunden. Gegen vier junge Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren wird jetzt wegen schwerem Raub ermittelt.

Quelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

-Mimikama unterstützen-