[ZDDK-Info] Es gibt keine kostenlosen 200 Facebook Credits!

Tom Wannenmacher, 28. November 2011

image Eine Facebook-Nutzerin hat uns auf eine Seite aufmerksam gemacht welche angeblich "200 kostenlose Facebook Credits" verschenkt. Was sich dahinter genau verbirgt können wir im Moment auch nicht sagen, denn der "Mechanismus"  bzw. der "Aufwand" ist enorm und wir konnten leider nicht alles aufdecken. Klar ist aber, dass es ein Fake ist und das man wieder einige "Schritte" absolvieren muss bis man am angeblichen Ziel angelangt ist! Mehr dazu in unserem Beitrag:

So sieht das Posting aus:

image

Ein Klick auf den Link und man wird auf eine externe Webseite weiter geleitet!

Facebook Nutzer tappen hier bereits in die erste Falle, da die Webseite sehr jener von Facebook ähnlich schaut!

image

Zuerst muss man diese "Teilen"

image

und danach muss man einen Satz auf seiner Pinnwand UND auf 5 anderen Facebook "Gaming Seiten" veröffentlichen: (So kommen massenhaft diese Postings zustande)

image

Zum Schluss noch muss man 8 "Gefällt mir" Buttons klicken! Diese bewirken, dass man FAN auf 8 unbekannten Seiten wird und man sieht bereits das hier Tausende von Nutzer bereits Opfer von Likejacking wurden!!!

image

Was danach geschieht können selbst wir nicht sagen, da wir mit unserem Testkonto hier gestoppt hatten

Klar ist aber, dass es NIE Facebook Credits UMSONST gibt und SERIÖSE SEITEN NIE diese "Schritt für Schritt" Prozedur einem Nutzer zumuten!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel