Wurde ein Mädchen (7) in einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung vergewaltigt?

Tom Wannenmacher, 18. März 2016

Seit kurzem bekommen wir laufend zu einem Statusbeitrag / Bericht mit dem Titel: “In einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung  – Mädchen (7) von fünf Männern vergewaltigt?

image
Quelle: Bild.de

Neben einem Bericht der Bild und dem NDR ist im Netz nichts dazu zu finden.

image
Quelle: NDR.de

NDR schreibt u.a.:

Ob es tatsächlich ein Opfer gegeben hat oder ob die Tat von Bewohnern der Erstaufnahme erfunden wurde, dazu will die Staatsanwaltschaft nichts sagen. Es gebe einen „Vorwurf, den wir nicht belegen können“, sagte Frombach. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen.

Einen Pressebericht / Presseinformation sucht man vergeblich!

Wir meinen, dass es im Moment aus Opferschutzgründen keine Presseerklärung dazu geben wird.

Wir werden den Fall im Auge behalten und den Bericht ggf. ergänzen!

Juni 2018: Update zu “Bericht in der BILD über eine Vergewaltigung einer 7-Jährige “

Oberstaatsanwaltschaft Hamburg:

Sehr geehrter Herr XXX, es gab zwar entsprechende Vorwürfe, sie bezogen sich aber auf einen 7-jährigen Jungen. Das Ermittlungsverfahren wurde am 11.05.2017 gemäß § 170 Abs. 2 StPO mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt.

Generalstaatsanwaltschaft Hamburg Pressesprecherin der Staatsanwaltschaften


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel