Aktuelles

Party im Wuhaner Aquapark – der Faktencheck

Kathrin Helmreich, 18. August 2020
Party im Wuhaner Aquapark - der Faktencheck
Party im Wuhaner Aquapark - der Faktencheck

Als hätte es SARS-CoV-2 nie gegeben? In Wuhan feiern Menschen dicht aneinander gedrängt in einem Aquapark.

Massenweise Menschen, Haut an Haut und ohne Maske in Badekleidung in einem Aquapark. Die Fotos und Videos einer riesigen Party inklusive DJane sorgen aktuell für Empörung und Entsetzen. Denn das Ganze soll sich nämlich in Wuhan abgespielt haben – dem einstigen Epizentrum der Pandemie.

Auch wir erhalten momentan einige Anfragen zu diesem Thema. Viele Social Media-Nutzer fragen sich, ob das denn wirklich stimmen kann: Haben am Wochenende tatsächlich Tausende Menschen eine riesige Poolparty in Wuhan veranstaltet oder sind die Fotos einfach nur alt?

Der Faktencheck

Ja, diese Party gab es:

Wie die Nachrichtenagentur AFP meldet, hatten sich die Menschen eine Performance angesehen, während sie sich im kühlen Nass abgekühlt hatten – und das ohne Masken oder Sicherheitsabstand. Der Wuhaner Aquapark hat bereits seit Juni wieder geöffnet.

[mk_ad]

Laut chinesischen Medien soll aber nur die Hälfte der maximalen Besucherzahl zugelassen sein. Auch wenn die Millionenstadt in der Provinz Hubei offiziell als Corona-frei gilt, zweifeln viele Menschen an den Angaben der chinesischen Behörden.

Weitere Videos und Aufnahmen können im Forum der AFP nachgesehen werden.

Das könnte dich auch interessieren: „Coronavirus seit Jahren bekannt!“ – Echt jetzt?

Weitere Quellen: oe3, derStandard


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel