Workshop durch Mimikama

Workshop 2: Narrative, Framing und Fakenews auf Social Media

Von | 23. Juli 2019, 12:12

Herzlich willkommen beim Workshop 2: Narrative, Framing und Fakenews auf Social Media

Kurzbeschreibung: Wie kann man überhaupt bemerken, dass ein manipulierter Vorliegt? In diesem Kurs schauen wir auf bestimmte Erzähltechniken, wie sie auf Social Media verwendet werden und in welche gerne Falschmeldungen verpackt werden. Gleichzeitig werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Formen der Falschmeldungen. Was bedeutet denn nun Fakenews?

Inhalt des Workshops:

  • Framing und Wording erkennen
  • Narrative: Die Transporter von Falschmeldungen
  • Kettenbriefe: Wie funktionieren diese?
  • Fake-Gewinnspiele und warum so viele darauf hereinfallen
  • Fakenews: Was bedeutet das?
  • Clickbait, Alarmismus und übersteigerte Überschriften

Informationen zum Workshop

  • Kursdauer: Angeführter Workshop dauert insgesamt 90 Minuten, welcher auf 2 Einheiten mit je 45 Minuten aufgeteilt ist.
  • Kursleitung: Andre Wolf
  • Workshopkosten: pro Person 38 EUR (Mindestteilnehmerzahl: 10 Pers.)
  • Workshop-Ort: Institut Eduardo, Dietrichgasse 16a, 1030 Wien

Termine dieses Workshops:

04. September 2019, 10.30 bis 12.00 Uhr

oder

18. September 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr

Jeder Teilnehmer erhält eine persönliche Teilnahme-Bestätigung am Ende des Workshops ausgehändigt.