Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Nachdem vor wenigen Tagen WhatsApp-User mit einer Spam-Nachricht von “888-Casino” überschwemmt wurden, macht nun erneut eine Nachricht die Runde.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Um diese WhatsApp-Nachricht handelt es sich: Messanger Kundenbonus:

image

Auffallend ist, dass immer wieder das Wort “Messenger” falsch geschrieben wurde. Also “Messanger” statt “Messenger”

Gibt es auch mit einem Zwinker-Smiley:

image

Im Moment sind uns folgende Absender-Nummern bekannt:

+63 942 653 2263
+1 662 269 1139
+1 970 674 7968
+1 610 285 7225
+7 909 672 32 94
+1 802 715 1135
+1 212 203 4695
+1 419 458 3584
+1 315 279 4420

+ 86 132 4490 6139
+86 132 3221 8037
+86 136 8245 4480
+86 132 6837 6776
+86 132 6547 8574
+86 137 1709 7314
+86 134 2062 4134
+86 133 9722 3512
+86 132 5054 8917

 

Status der Prüfung: OFFEN

Leider wissen wir im Moment nicht was es mit dieser Nachricht auf sich hat. Wenn wer Informationen dazu für uns hat, dann sendet diese bitte an [email protected]

ThatsApp!

Kennst du schon unsere Facebook Seite “ThatsApp”? Hier berichten wir laufend über WhatsApp-Themen.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady