Aktuelles

WhatsApp Pay offiziell gestartet!

Claudia Spiess, 6. Mai 2020
WhatsApp Pay offiziell gestartet!
WhatsApp Pay offiziell gestartet!

Der Bezahlservice von WhatsApp wurde lange angekündigt, und ist nun zumindest in Indien verfügbar. Eine Ausrollung in mehreren Ländern ist vorgesehen.

WhatsApp Pay offiziell gestartet! – Das Wichtigste zu Beginn:

Der Bezahlservice von WhatsApp wurde nach einer Pilotphase in Indien nun gestartet. Wann der Service in anderen Ländern verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bezahlen mit WhatsApp

Der WhatsApp Bezahlservice wurde bereits seit längerem angekündigt und steht nun zumindest in Indien zu Verfügung.
In Indien nutzen rund 400 Millionen Menschen WhatsApp. Hier wurde die neue Funktion im Zuge eines Pilotprojekts ausgiebig getestet.

[mk_ad]

Verfügbarkeit in mehreren Ländern

Im Februar hatte Mark Zuckerberg angekündigt, dass der Bezahldienst dieses Jahr in mehreren Ländern verfügbar sein soll. Welche das konkret sind, ist jedoch noch nicht bekannt.
Ebenso weiß man nicht, wann eine Ausrollung in Deutschland oder Österreich erfolgt.

Wie funktioniert´s?

Zuallererst ist eine Zustimmung der Datenschutzbestimmungen notwendig. Anschließend wählt man die gewünschte Bank aus, um WhatsApp mit seinem Bankkonto zu verknüpfen. Eine Verifizierung des Bankkontos wird via SMS abgewickelt.

Das Übermitteln und Empfangen von Geldbeträgen bis zu einem gewissen Betrag sind dann über WhatsApp möglich.

Passend dazu: Whatsapp Payment: Geld versenden über den WhatsApp-Messenger

Quelle: AndroidMag
Artikelbild: Shutterstock / Droidfoto


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel