Aktuelles

WhatsApp-News: Animierte Sticker, Dunkelmodus, QR-Codes für Kontakte und mehr

Tom Wannenmacher, 2. Juli 2020
WhatsApp-News: Animierte Sticker, Dunkelmodus,
WhatsApp-News: Animierte Sticker, Dunkelmodus,

WhatsApp-User dürfen sich über neue Funktionen freuen. Das teilte das Unternehmen in einer Vorabmeldung auf seinem Blog mit.

Einführung von animierten Stickern, QR-Codes und mehr! WhatsApp wird derzeit von über 2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt mit Begeisterung genutzt. Der Schwerpunkt bei Whatsapp liegt auf der Bereitstellung eines unkomplizierten, zuverlässigen und sicheren Dienstes, mit dem Menschen mit ihren Freunden und Familienmitgliedern chatten.
Am 1.7.2020 hat WhatsApp folgende neue Funktionen bekannt gegeben, die in den kommenden Wochen eingeführt werden:
  • Animierte Sticker: Sticker gehören zu den wachstumsstärksten und beliebtesten Kommunikationsmethoden in WhatsApp – Tag für Tag werden Milliarden von ihnen gesendet. Deshalb führen wir neue animierte Sticker-Sets ein, die noch mehr Spaß machen.
  • QR-Codes: Das Hinzufügen eines neuen Kontakts wird einfacher sein als je zuvor. Bald schon ist es möglich, den QR-Code einer Person zu scannen, die man gerade kennen gelernt hat, um sie den eigenen Kontakten hinzuzufügen. Schluss mit dem mühsamen Eintippen von Ziffern einer Telefonnummer.

[mk_ad]

  • Dunkelmodus für WhatsApp Web und Desktop: Der beliebte Dunkelmodus ist nun auch für deinen Computer verfügbar.
  • Verbesserungen bei Gruppen-Videoanrufen: Da jetzt bis zu 8 Personen einen Videoanruf führen können, erleichtern wir es, den Fokus auf einen bestimmten Teilnehmer zu richten. Tippe und halte diesen einfach, um sein Video im Vollbild anzuzeigen. Zudem haben wir ein Videosymbol in Gruppenchats mit bis zu 8 Teilnehmern eingeführt, damit du ganz einfach mit nur einem Tippen einen Gruppen-Videochat beginnen kannst.
  • Statusmeldungen für KaiOS: KaiOS-Benutzer können sich nun auf diese beliebte Funktion freuen, mit der man Updates teilen kann, die nach 24 Stunden automatisch wieder verschwinden.

All diese Funktionen werden in den kommenden Wochen in den neuesten Versionen von WhatsApp verfügbar sein.

Quelle: WhatsApp

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel