Aktuelles

WhatsApp: Logout soll bald möglich sein

Claudia Spiess, 10. Februar 2021
WhatsApp: Logout soll bald möglich sein
WhatsApp: Logout soll bald möglich sein

Tatsächlich fehlt die Logout-Funktion seit jeher. Es gibt bisher keine Möglichkeit, sich von WhatsApp abzumelden.

Vor rund zwölf Jahren wurde WhatsApp gegründet und hat sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Messenger-Dienste gemausert. Umso verwunderlicher ist es, dass dieser Dienst bereits so lange ohne eine „Abmelde“- bzw. „Logout“-Funktion auskommt. Das soll sich nun ändern.

Keine Pause von WhatsApp

Einmal keine unzähligen Nachrichten empfangen, sei es aus Gruppen- oder Einzelchats, ist bis dato de facto nicht möglich. Die Messenger-App lässt einen immer erreichbar sein, zumindest die Nachrichten kommen immer durch. Ob man sie denn dann gleich liest oder beantwortet, ist einem ja selbst überlassen.

Doch trotzdem: Eine „Pause“ ohne Nachrichteneingang ist bisher nur möglich, wenn man mobile Daten oder die WLAN-Verbindung am Smartphone deaktiviert, das Smartphone ausschaltet oder WhatsApp deinstalliert.

Wirklich optimal ist das nicht.

Nach 12 Jahren wurde es Zeit für einen Logout-Button

„Gut Ding braucht Weile“ – so haben die Entwickler von WhatsApp einfach mal 12 Jahre vergehen lassen, bis die Zeit reif war für eine Logout-Möglichkeit.

Auf Twitter gab WABetaInfo die Arbeiten an einem Logout von WhatsApp bekannt:

In einem kurzen Demo-Video auf der Seite WABetaInfo sieht man die Funktion in einem Screen-Video.

WhatsApp arbeitet derzeit an einer Multi-Device-Lösung, bei der man mit mehreren unterschiedlichen Geräten nur einen Account nutzen kann. – Wir berichteten. Im Zuge dieser Entwicklung wird nun auch der Logout-Button entwickelt.

Laut WABetaInfo laufen die Tests gut, die Logout-Möglichkeit funktioniert im WhatsApp Messenger genauso wie in der Business-Version. Natürlich soll diese Funktion für iOS und Android gelauncht werden.

Wann wir uns über dieses neue Feature freuen können, ist allerdings noch nicht bekannt.

[mk_ad]

Das könnte dich auch interessieren: „Barcode Scanner“-App beinhaltet Trojaner. Bitte löschen!

Quellen: WABetaInfo, futurezone.de

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel