Schon gewusst? So funktioniert ein WhatsApp Gruppenanruf!

Annika Hommer, 5. Mai 2021
Schon gewusst? So funktioniert ein WhatsApp Gruppenanruf!
Artikelbild: Shutterstock / Von On The Back Of Camera

Seit Beginn der Corona-Pandemie wird die digitale Kommunikation beruflich und privat immer beliebter.

Um sich seinen Lieben etwas näher zu fühlen, bieten sich insbesondere Videoanrufe an. Diese funktionieren sogar mit ganzen Gruppen – Was Sie darüber wissen müssen und wie das geht, zeigen wir Ihnen!

Die wichtigsten Informationen zu den Gruppenanrufen:

Gruppenanrufe bei WhatsApp können seit 2020 von maximal acht Personen in einem Chat zur gleichen Zeit genutzt werden, zuvor waren es nur vier. Angerufene sehen direkt, dass es sich um einen Gruppenchat handelt und wer daran teilnimmt – der Einladende steht dabei ganz oben.

Der Anruf kann wie gewohnt angenommen oder abgelehnt werden. Jeder Videoanruf über WhatsApp ist kostenlos, verbraucht allerdings bei Gesprächen außerhalb eines WLAN-Netzes eine große Menge an Datenvolumen (bis zu fünf MB pro Minute).

Messenger-Rooms von Facebook

Bislang sind WhatsApp-Gruppenchats nur über mobile Geräte möglich. Wer dafür WhatsApp Web über seinen Desktop nutzen möchte, muss sich aktuell leider mit Einzelgesprächen begnügen. Eine Erweiterung der WhatsApp Web-Funktionen um die Möglichkeit zu Gruppenanrufen sei allerdings in Planung.

Für die Nutzung am PC oder Laptop müssen Mikrofon und Kamera des Geräts aktiviert werden und natürlich eine Internetverbindung bestehen. Alternativ kann man für einen Gruppenanruf über Desktop oder für einen Chat mit mehr als acht Teilnehmenden auf die Facebook Messenger-Rooms zurückgreifen.

Hierzu muss in einem Gruppenchat (mit mehr als acht Teilnehmenden) der kleine Telefonhörer mit dem Plus-Symbol angetippt und „Chatroom erstellen“ ausgewählt werden. Bei bis zu acht Teilnehmern startet der Videoanruf dem Anwählen des Video-Symbols in Gruppenchats automatisch über das Mobilgerät.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Starten eines WhatsApp-Videoanrufs für Gruppen:

  • Option „Anrufe“ auswählen
  • Das grüne Hörer-Symbol unten rechts auswählen
  • Ganz oben auf „Neuer Gruppenanruf“ tippen
  • Teilnehmer aus der Kontaktliste auswählen
  • Durch ein Tippen auf das Video- oder Anruf-Symbol den Gruppenchat starten – ob mit oder ohne Video

[mk_ad]

Quelle: t-online.de
Auch interessant:
Aktuell macht ein Beitrag auf Facebook die Runde, der mittlerweile knapp 7.000x geteilt wurde und viele Nutzer in Angst und Schrecken versetzt.
Faktencheck: „Es geht momentan eine Bande um…“ (Auto angefahren)

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel