Aktuelles

WhatsApp-Insider kündigt Enthüllung an

Claudia Spiess, 31. Mai 2021
Artikelbild: Shutterstock / Von oasisamuel
Artikelbild: Shutterstock / Von oasisamuel

Etwas „sehr Interessantes“ zu WhatsApp wird seit einem Jahr beobachtet. Doch worum es sich genau handelt, bleibt vorerst ein Geheimnis.

WABetaInfo ist bereits seit einigen Jahren dafür bekannt, immer wieder über Neuigkeiten oder neue Entwicklungen von WhatsApp zu berichten.
Nutzer des Messengers können sich hier schon vorab über neue Features oder bevorstehende Entwicklungen informieren. Meist sind hier detaillierte Informationen enthalten, auch mit Screenshots wird gezeigt, was die Nutzer künftig erwartet.

Kryptische Ankündigung

Doch Ende Mai wurde von WABetaInfo ein Twitter-Post veröffentlicht, der allerdings mehr Fragen aufwirft als er beantwortet.

„Seit letztem Jahr protokolliere ich etwas sehr Interessantes zu WhatsApp für iOS und Android.
Einige Mitglieder meines Discord-Servers haben mir geholfen, es herauszufinden.
Ich werde in den nächsten Tagen in einem Artikel darüber sprechen! :D“

Es geht also um WhatsApp. Gut, das ist naheliegend. Ansonsten gehen hier keine Informationen hervor. Null. Nichts. Gar nix. Was hier so sehr interessant ist, darüber wird geschwiegen. Vorerst noch. Denn in ein paar Tagen soll es einen Artikel dazu geben.

„Nichts in Entwicklung“

Follower kommentierten natürlich und rätseln wohl, worum es sich hierbei handeln könnte. WABetaInfo stellte in einer einzigen kurzen Info lediglich klar, dass es sich um nichts handelt, das in Entwicklung sei. Und das war´s auch schon.

Geheimniskrämerei und Rätselraten kann also fortgesetzt werden. Man darf gespannt sein.

[mk_ad]

Das könnte dich auch interessieren: WhatsApp: Vorerst keine Folgen, wenn man nicht zugestimmt hat

Quelle: futurezone.de

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel