Aktuelles

WhatsApp: Emoji-Reaktionen für Chats

Annika Hommer, 7. September 2021
Information
Information

Dank einer neuen Funktion sollen künftig Reaktionen auf Nachrichten bei WhatsApp vereinfacht und übersichtlicher gestaltet werden – mit Emojis.

Von Emoji bis Daumen-Abstimmung: Wie in einem Blog-Post von „WABetaInfo“ zu lesen ist, soll es bald möglich sein, mit einem Emoji direkt auf eine Nachricht reagieren zu können. Dies kann besonders in Gruppenchats von Vorteil sein, in denen es schnell unübersichtlich werden kann, wenn jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mit einem Emoji als separate Nachricht antwortet. Mit den direkten Emoji-Reaktionen kann man nun jedes Emoji wählen, sodass es unmittelbar an der Nachricht angezeigt wird, auf die reagiert wurde. Praktisch dabei: Jeder kann einsehen, wer auf welche Weise reagiert hat. Zum Beispiel können für Ja/Nein-Fragen in Gruppenchats einfach Daumen hoch und Daumen runter gesammelt werden.

Andere Messenger, wie iMessage für iPhones oder Signal bieten diese Funktion bereits. Bei Threema ist bislang ausschließlich die Daumen hoch/ Daumen runter- Reaktion möglich.

Screenshot: https://wabetainfo.com
Screenshot: https://wabetainfo.com

Beta-Tester erleben Neuerung zuerst

Wollen Sie selbst zu den Ersten gehören, die diese und andere neue Funktionen ausprobieren können, müssen Sie sich hier (Android App Testing – Google Play) als Tester registrieren, wenn Sie das Android-Betriebssystem nutzen. Beta-Tester mit iOS müssen dafür die App Testflight (Nehmen Sie an der WhatsApp Messenger-Beta teil. – TestFlight – Apple) installieren.

Aktuell scheint es allerdings keine freien Plätze für Tester mehr zu geben – diese sind stets nur eingeschränkt vorhanden. Sollten Sie zu den Beta-Testern gehören, sollten Sie sich darauf einstellen, dass die App möglicherweise nicht immer ganz stabil laufen kann.

Wann die Emoji-Reaktions-Funktion schließlich für alle Nutzenden verfügbar ist, ist laut WABetaInfo noch unbekannt.


Quellen:

WhatsApp plant neue praktische Funktion für Chats (t-online.de)
WABetaInfo.com: „Spotted message reactions on WhatsApp!“

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel