Wer vermisst seinen Pfau?

Kathrin Helmreich, 16. Februar 2017

Die Polizei Aalen sucht nach dem Besitzer dieses hübschen Pfaus, dem keiner zu gehören scheint.

Eine Anwohnerin in Fellbach-Oeffingen hat am Dienstagnachmittag den schönen, aber für unsere Region doch ungewöhnlichen Vogel entdeckt. Seitdem hält sich das Tier in ihrem Garten auf.

Beamte des Polizeiposten Schmiden setzten sich mit verschiedenen Ornithologen in Verbindung.

Aufgrund der Ansteckungsgefahr mit der Vogelgrippe wollte keine Einrichtung das Tier aufnehmen.

Die Empfehlung der Experten ist, das Tier nicht zu füttern und abzuwarten, bis es wieder von alleine weiterfliegt.

Wahrscheinlich stammt das Tier aus einem privaten Bestand.

Wer also seinen Pfau vermisst oder sonst Hinweise zur Herkunft des Tieres geben kann wird gebeten sich mit dem Polizeiposten in Fellbach Schmiden, Telefon 0711/951913-0 in Verbindung zu setzen.

P.S. Die Wilhelma und seine Außenstelle vermissen das Tier nicht!

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel