Wer hat sein Auto verloren?

Janine Moorees, 5. Juli 2017

Lkr. Unterallgäu – Einen eher außergewöhnlichen Fund machte ein Waldbesitzer an einem Waldweg bei Greimeltshofen/Kirchhaslach. Er hatte ein komplett zerschnittenes Auto entdeckt. Die Polizei bittet um Hinweise.

foto van Polizei Schwaben Süd/West.

Der Mann hatte die Fahrzeugteile vergangene Woche in einem Dickicht neben einem Feldweg gefunden, der von der Schützenstraße – der Verbindungsstraße östlich von Greimeltshofen in Richtung Staatsstraße 2017 – in ein Waldstück abzweigt.

Die Polizei Memmingen konnte den letzten Halter des roten Opel bisher nicht ausfindig machen.

Gesucht werden in diesem Zusammenhang Zeugen:

  • Wer hat Beobachtungen oder Geräusche wahrgenommen, die mit der Entsorgung zusammenhängen könnten?
  • Wem ist bekannt, dass jemand sein Fahrzeug mit einem Trennschleifer zerschnitten hat?
  • An dem Auto war ein grüner Aufkleber mit kyrillischen Schriftzeichen angebracht. Wer kann Hinweise hierzu liefern?

Hinweise an die Polizei Memmingen:
Tel: (08331) 100-0
E-Mail. pp-sws.memmingen.pi@polizei.bayern.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel