Weihnachtsgeld für Flüchtlinge ist ein Fake!

Andre Wolf, 12. November 2019
Weihnachtsgeld - Fake
Weihnachtsgeld - Fake

700 Euro Weihnachtsgeld für alle Flüchtlinge! So steht es im Internet, dann muss es auch stimmen. Das zumindest könnte man meinen, doch es ist ein Fake.

Das Weihnachtsgeld für Flüchtlinge. Seit Jahren kommt pünktlich im Herbst dieser alte Fake auf den Tisch. Was urspünglich ein Artikel auf eine Fake-Webseite war, geistert heute nur noch als Screenshot durch WhatsApp oder Facebook.

Und wer der Ansicht ist, es handle sich dabei um alte Postings, der wird durch neuerliche Funde eines Besseren belehrt werden: Ja, auch im Herbst 2019 verteilen Nutzerinnen und Nutzer diesen alten Fake!

[mk_ad]

Doch es ist an Absurdität kaum noch zu übertreffen: Mittlerweile hat sich die Ansicht, dass es 700 € Weihnachtsgeld für Flüchtlinge gibt, so sehr manifestiert, dass sie ganz ohne Link zu einer Fake-Webseite oder auch ohne einen Screenshot rein in Textform verbreitet.

Faktencheck Weihnachtsgeld für Flüchtlinge

Wir können an dieser Stelle lediglich wiederholen, was wir zu diesem Screenshot und dem (mittlerweile gelöschten) Fake-Webartikel bereits im Vorjahr veröffentlicht haben:

Der Screenshot wurde von einem Artikel auf der Webseite mit dem Namen „nachrichten.de.com“ angefertigt. Es handelt sich bei dieser Webseite um eine erschaffene Fake-News Seite, die zur Unterhaltung dienen soll. Dort wird man dazu aufgefordert, falsche Nachrichten zu verfassen. Auf der Webseite konnte man seinerzeit noch unter dem Artikel lesen, dass man einen eigenen Witz erstellen soll:

Weihnachtsgeld - Fake
Weihnachtsgeld – Fake

Wir beschäftigten uns in der Vergangenheit immer wieder mit Fakes dieser Seite (Beispiel hier). Es handelt sich um eine Schwesterseite mit dem gleichen Aufbau und der gleichen Funktion wie „24aktuelles“, deren Fakes wir schon oft zum Thema hatten (hier alle Artikel).

Dieses Thema hier tauchte übrigens im Jahr 2017 auf, so alt ist der Unsinn bereits. Und derzeit wird er schon wieder ungeprüft verbreitet und erzeugt eine Menge Wut.

[mk_ad]

Auch die Bundesregierung musste aufklären

Nein, das ist an dieser Stelle kein Fake: Auf der Facebookseite der deutschen Bundesregierung erschien im Herbst 2018 ein Posting, in dem es um exakt dieses Thema ging. Darin lautet es:

#Klargestellt: Flüchtlinge erhalten KEIN Weihnachtsgeld. Aktuell kursieren bewusste Falschmeldungen in den sozialen Medien, die das Gegenteil behaupten. Die Bundesregierung stellt klar:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Mehr zu diesem Thema, sowie auch eine Erklärung, warum solche Fakes sich in den Köpfen manifestieren, findest du in hier unserem Artikel „700 € Weihnachtsgeld für Flüchtlinge! Glauben vs. Fakten.“

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama