Aktuelles

Faktencheck: Hakenkreuz auf einem WECO Feuerwerks-Produkt?

Kathrin Helmreich, 2. Januar 2019
Faktencheck: Hakenkreuz auf einem WECO Feuerwerks-Produkt?
Faktencheck: Hakenkreuz auf einem WECO Feuerwerks-Produkt?

„Kann uns jemand bei WECO Feuerwerk dieses Hakenkreuz erklären, bitte?“

Wir erhielten einige Anfragen zu diesem Statusbeitrag auf Facebook. Es geht hierbei um die Abbildung eines vermeintlichen Hakenkreuzes auf einer Fontänenbatterie der Firma WECO Feuerwerk:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

WECO Feuerwerk nahm diesbezüglich recht rasch Stellung und erklärte in einem Kommentar unter dem Statusbeitrag:

Gerne nehmen wir hiermit Stellung zu den von Herrn Dominik Dicken dargestellten Produktabbildungen des Artikels Höllenzauber, einer Fontäne aus unserem Haus. Dieser Einzelartikel kommt in gut zwei Dutzend verschiedener Handelssortimente – teilweise seit Jahrzehnten – in millionenfacher Höhe zum Einsatz. Die Bodenseite des Artikels ist unbedruckt und besteht in der Regel aus grauem, bräunlichem oder rotem Papier.
Sollte es sich in diesem Fall um einen echten Artikel handeln, wären wir über die aus unserer Sicht unglückliche Abbildung ebenso überrascht. Ein zweiter Fall ist uns weder in diesem Jahr noch in den vergangenen Jahren bekannt! Ebenfalls sind uns auch keine anderen Artikel aus unserem Sortiment bekannt.

Sowohl die Produkt-Losprüfungen im Rahmen unserer diesjährigen Qualitätssicherung als auch die heute durchgeführte Prüfung unserer hauseigenen Rückstellmuster sämtlicher Produktionslose der vergangenen Jahre ergeben auf unserer Seite keinen Anhaltspunkt für eine beabsichtigte Kennzeichnung dieses Artikels auf seiner Bodenseite mit einer Bild- oder Symboldarstellung jeglicher Art.

Der Artikel wird in unserem Auftrag in China hergestellt. Sollte das Bodenpapier tatsächlich Echtheit aufweisen, gehen wir davon aus, dass es sich um den Fall eines interkulturellen Missverständnisses handelt. In großen Teilen Asiens wird das sogenannte Swastika-Symbol seit Jahrtausenden als Glückssymbol verwendet. Dieses Symbol ist kein Hakenkreuz, wie es von den Nazis verwendet wurde, zumal es ausschließlich spiegelverkehrt zum Hakenkreuz ausgerichtet ist. Seine ursprüngliche Bedeutung drückt insbesondere in buddhistischen Glaubenskreisen einzig und allein Glück aus und dient in vielen Teilen der Welt als positive Botschaft.

Die für uns produzierenden Fabriken in China stellen neben unseren Artikeln oftmals auch Ware für den asiatischen Markt her, auf welcher Symbole dieser Art regelmäßig zum Einsatz kommen. Möglicherweise könnte es so zur Verwendung des Abdeckpapiers in der Produktion für die für Deutschland vorgesehenen Artikel gekommen sein. Wir haben inzwischen Kontakt zu unserem chinesischen Produzenten aufgenommen, der die Sache ebenfalls prüft, uns aber bereits mitgeteilt hat, dass ein beabsichtigter Einsatz auszuschließen sei.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass die vermeintlich echte Gestaltung der Bodenseite des Artikels nicht beabsichtigt ist! Wir lehnen Hass und Diskriminierung in jeglicher Form ab! Wir entschuldigen uns bei allen Personen, die sich durch das Swastika-Symbol beleidigt fühlen.

Screenshot by mimikama.at / Quelle: Facebook - öffentlicher Statusbeitrag
Screenshot by mimikama.at / Quelle: Facebook – öffentlicher Statusbeitrag

Ergebnis:

Laut WECO Feuerwerk handelt es sich – sollte das Produkt tatsächlich von WECO stammen – um ein interkulturelles Missverständnis.

Das so genannten Swastika-Symbol wird seit Jahrtausenden in großen Teilen Asiens als Glückssymbol verwendet.

Auf Nachfrage des Unternehmens an den eigens in China beauftragten Hersteller, sei jedoch ein beabsichtigter Einsatz auszuschließen.

WECO Feuerwerk entschuldigt sich bei allen Personen, die sich durch das Swastika-Symbol beleidigt fühlen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama