Aktuelles

Keine Maske? Das WC mit Zunge reinigen! – Falsches DB-Plakat!

Ralf Nowotny, 20. August 2020
Keine Maske? Das WC mit Zunge reinigen! - Falsches DB-Plakat!
Keine Maske? Das WC mit Zunge reinigen! - Falsches DB-Plakat!

In sozialen Netzwerken kursiert ein vermeintliches Plakat der Deutschen Bahn – allerdings ist es nicht echt.

Augenscheinlich hängt jenes Plakat in einem Zug der DB und ist bereits in der Überschrift recht eindeutig: Wer keine Maske trägt (gemeint ist natürlich ein Mund-Nasenschutz, keine Hockey- oder Batman-Maske), muss das WC mit der Zunge reinigen.

WC mit Zunge reinigen?
WC mit Zunge reinigen?

Im Text darunter wird unter anderem erläutert:

„Sie tragen keinen Mund-Nasenschutz im Zug und Ihre Mitmenschen sind Ihnen egal? Entsprechend unserer neuen AGB müssen Sie deshalb jetzt ein WC mit Ihrer Zunge reinigen! Schließlich sind Sie mutig und haben keine Angst vor Krankheiten. Sie können Ihre Maske jedoch auch einfach tragen und akzeptieren, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist.“

[mk_ad]

Nein, das Plakat ist nicht echt!

Ein Bild des Plakats inklusiv dem Text findet man auch auf der Facebookseite von Dies Irae, laut Info der Seite betreiben diese Ad-Busting und Street-Art, auf Deutsch: Werbung-Verfremder/Umgestalter/Fälscher und Strassenkünstler.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Auch wenn sie im Text der DB für das Plakat danken, wird doch aufgrund der Tätigkeit der Seitenbetreiber und einem Kommentar klar, dass das Plakat nicht wirklich von der Deutschen Bahn stammt.

Kommentar von Dies Irae
Kommentar von Dies Irae

Zugbegleiter*innen oder andere Bahn-Fans, können dieses DIN-A2 Plakat zum Selbstkostenpreis bestellen. Schickt ne Nachricht mit der Menge, die ihr haben mögt. 10 Plakate zB für 8 Euro inkl. Versand.

Fazit

Es handelt sich also nicht um ein echtes Plakat der DB, sondern um eine „Guerilla-Aktion“ einer Aktivisten-Gruppe namens Dies Irae.

Auch interessant:


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel