Aktuelles

Dein PayPal Konto wurde vorübergehend gesperrt? Vorsicht!

Andre Wolf, 4. Januar 2021
PayPal Fake Mail
PayPal Fake Mail

Warnung! Diese Mail solltest du nicht anklicken. Betrüger geben sich als PayPal aus und versenden gefälschte E-Mails.

Du hast in deinem Postfach eine E-Mail von PayPal gefunden? Und diese E-Mail informiert dich, dass dein Konto vorübergehend gesperrt wurde? Dahinter steckt ein Betrugsversuch. Das hier ist nicht neu, doch Betrüger sind recht erfolgreich mit dieser Methode.

Sie geben sich als eine Bank, ein Bezahldienst, oder eine Handelsplattform aus und behaupten, dass dein Konto in Gefahr sein. Im nächsten Schritt liefern sie dir einen Link, mit dessen Hilfe du die Gefahr abwenden kannst.

Du klickst also auf diesen Link und landest auf eine Webseite, die der Bank oder dem Handelsportal nachempfunden ist. Dadurch, dass es grafisch dort genauso aussieht, wie in der gewohnten Umgebung, merkst du den Unterschied gar nicht. Es handelt sich hierbei um Phishing.

[mk_ad]

Klar, die meisten Menschen sagen jetzt, dass sie noch nie auf Phishing reingefallen sind. Sie würden Phishing sofort erkennen. Doch das ist genau der Irrglaube, denn die modernen Phishing-Mails sind in der Tat sehr schwer als solche zu identifizieren.

Du findest in diesen modernen Mails nämlich nicht mehr die Rechtschreibfehler oder Übersetzungsfehler, so wie sie vor 10 Jahren in Phishing Mails zu finden waren. Und genau das ist auch in einer E-Mail der Fall, die sich als PayPal ausgibt. Dort Kannst du lesen:

Sehr geehrter Kunde
Ihr PayPal Konto wurde vorübergehend gesperrt. Wir haben verdächtige Aktivitäten auf Kreditkarten gefunden, die mit Ihrem PayPal Konto verknüpft sind. Sie müssen Ihre Identität bestätigen, um zu bestätigen, dass Sie die Kreditkarte besitzen.
Um die Kontosicherheit aufrechtzuerhalten, geben Sie dokumente an, die Ihre Identität bestätigen.

PayPal Kontoüberprüfung

Nachdem Sie die angeforderte Aufgabe abgeschlossen haben, werden wir das Konto überprüfen und Sie innerhalb von 2 Werktagen bezüglich seines Status kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit zu diesem Problem.
Ihr PayPal-Team

Falsche „PayPal" Mail unterwegs

Falsche „PayPal“ Mail unterwegs

Warnung vor vermeintlicher PayPal-Mail!

Natürlich stammt diese E-Mail nicht von PayPal. Sie läuft nach dem klassischen Phishing Muster ab: die E-Mail selbst ist im Corporate Design von PayPal aufgebaut. Das bedeutet, sie nutzt Logo und Farben des Bezahldienstes. Gleichzeitig ist sie auch im Namen von PayPal unterschrieben, doch das sind alles Täuschungsversuche.

Wenn du den Link anklickst, der dich zur PayPal Konto Überprüfung führen soll, kann es durchaus möglich sein, dass du bereits eine Warnmeldung deines Browsers erhältst. Dies ist jedoch nicht zwingend!

Hinter dieser vermeintlichen PayPal Kontoüberprüfung verbirgt sich eine Webseite, die PayPal nachempfunden ist. Angefangen von dem gefälschten Login, bis hin zu verschiedenen Formularen, die persönliche Daten und Kreditkartendaten abfragen, finden sich eine Menge gefälschter Formularfelder.

[mk_ad]

Du musst wissen, dass alle Eingaben, die hier gemacht werden, direkt in den Händen von Betrügern landen. Wir haben es hier schlichtweg mit einer gefälschten Webseite zu tun.

Das könnte ebenso interessieren.

Unfruchtbar nach Corona-Impfung? Eine häufig gestellte Frage. Unter den Impfmythen eines der Top-Themen: Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Schauen wir uns das Thema genauer an. Weiterlesen …


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel