Warum du deine Telefonnummer bei Facebook hinterlegen solltest!

Tom Wannenmacher, 6. Juni 2016

Soll ich es machen oder nicht? Soll ich Facebook meine Telefonnummer geben und welchen Vorteil hätte dies?

Soll Facebook meine Nummer bekommen?

Es ist tatsächlich so: wenn man seine Rufnummer bei Facebook nicht angegeben hat, bekommt man regelmäßige Erinnerungen daran, dass man diese doch aus Sicherheitsgründen dem eigenen Facebook-Profil zufügen solle.

image

Man wird ermuntert: “Füge deine Telefonnummer hinzu, um dein Konto zu schützen und mehr.” Nutzer sind zum Teil verunsichert, was es mit dieser Information auf sich hat.

Doch am Ende hat die Eingabe der Rufnummer einen wesentlichen Sicherheitsvorteil: sie dient der „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ (auch Zwei Schritte Authentifizierung“ oder „„Überprüfung in zwei Schritten“genannt).

Tatsächlich ist es so, dass die Angabe der Rufnummer im eigenen Facebook-Konto die Sicherheit des Profils stark erhöhen kann.

So kann man das Handy dazu nutzen, um eine Identität nachzuweisen.


SPONSORED AD


Beispiel: jemand ist an Deine Zugangsdaten gelangt und loggt sich nun auf einem fremden Rechner ein. Wenn Du aus Sicherheitsgründen Deine Rufnummer angegeben hast, kannst Du nun anwählen, dass zu dem normalen Login die Eingabe eines Codes aus einer SMS notwendig ist.

Diesen Code bekommst Du auf Dein Handy, somit könnte sich eine fremde Person, trotz erbeuteter Zugangsdaten nicht in Dein Konto einloggen. Zumindest nicht ohne gleichzeitig auch in Besitz Deiner Simkarte / Deines Handys zu sein.

image

Wie kann ich meinem Konto eine neue Nummer hinzufügen oder die Handynummern wechseln?

Du kannst von deinem Computer aus deine Handy-Einstellungen öffnen, um Telefonnummern hinzuzufügen, zu entfernen oder zu bearbeiten.

Wichtig!

Wir weisen jedoch darauf hin, unbedingt die Rufnummer mit dem Status “nur ich” zu versehen, da man sonst über eine Schwachstelle in der Facebook-API völlig “legitim” Facebookdaten erschnüffeln kann.

image

Weitere Informationen zu dieser Schwachstelle in diesem Artikel.

Wer Zweifel hat …

Nicht falsch verstehen: dieser Text ist nun keine “Hurra-Ermutigung” dazu, dass man Facebook auf jeden fall seine Rufnummer mitteilen soll.

Auch wenn der Sicherheitsaspekt natürlich gewaltig wiegt: einem der weltgrößten Datensammler und Verwerter seine Rufnummer zu geben, hinterlässt einen faden Beigeschmack.

Wer diesem also kritisch gegenübersteht, ist nicht dazu gezwungen, Facebook die eigene Rufnummer zu geben.

Daher empfehlen wir: wenn man schon Facebook aus Sicherheitsgründen die Rufnummer angibt, dann sollte man auch zwingend diese mit dem Status “nur ich” versehen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel