Warstein-Hirschberg – Mann wurde eingewiesen

Janine Moorees, 4. April 2017

Warstein – Am Freitagnachmittag und am Samstagmorgen kam es zu mehreren Vorfällen mit einem polizeilich bekannten, 56-jährigen Mann aus Warstein.

In zwei Fällen versuchte er Mädchen anzusprechen, die ihm folgen sollten. In einem Fall streichelte er einem der Schülerinnen auch über ihr Haar.

Ein Zeuge beobachtete den Mann am Samstagmittag mit heruntergelassener Hose an der Fürstenbergstraße und informierte die Polizei. Die Beamten konnten ihn kurz darauf finden und nahmen ihn mit zur Wache. Hier wurde das Ordnungsamt der Stadt hinzugezogen.

Der Mann wurde in eine geschlossene Klinik eingewiesen. Er war schon mehrfach wegen solcher Delikte aufgefallen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soes


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel