Aktuelles

Warnung vor falschem Corona „Care Pack“ – Betrüger geben sich als städtische Mitarbeiter aus

Claudia Spiess, 16. April 2020
Warnung vor falschem Corona "Care Pack" - Betrüger geben sich als städtische Mitarbeiter aus
Warnung vor falschem Corona "Care Pack" - Betrüger geben sich als städtische Mitarbeiter aus

„Corona-Paket“ mit Schutzmasken und Desinfektionsmittel wird von vermeintlichen städtischen Mitarbeitern angeboten.

Warnung vor falschem Corona „Care Pack“ – Betrüger geben sich als städtische Mitarbeiter aus – Das Wichtigste zu Beginn:

Opfern wird von angeblichen städtischen Mitarbeitern am Telefon ein „Corona Paket“ mit Schutzmasken und Desinfektionsmittel angeboten. Das Geld dafür soll überwiesen werden.

Betrugsmasche mit Hygieneartikel

Die Dortmunder Polizei warnt vor einer möglichen neuen Betrugsmasche im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Unter Ausnutzung der Ängste meist älterer Menschen hat sich am Sonntag (12. April) in Dortmund ein bislang unbekannter Täter fälschlicherweise als städtischer Mitarbeiter ausgegeben – offenbar in betrügerischer Absicht.

[mk_ad]

Nach Hinweisen bot ein Anrufer einer Seniorin am Telefon ein „Corona-Paket“ an, dass u.a. Schutzmasken und Desinfektionsmittel umfasst. Genau die Artikel, die im Einzelhandel oftmals ausverkauft sind und lange Lieferzeiten haben.

Er ließ ihr hierbei die Wahl zwischen einem kleinen und großen Paket. Die entstehenden Kosten sollen zwischen 420 – 700 Euro betragen. Die Überweisung erfolgt auf ein von ihm benanntes Konto.

Die Dortmunderin zeigte sich skeptisch. Genau diese Bedenken zahlten sich jetzt aus. Die Betrugsmasche führte in diesem Fall zu keinem Erfolg.

Richtiges Verhalten

Mit gutem Beispiel voran bittet die Polizei daher auch Sie:

  • Bleiben Sie misstrauisch!
  • Geben Sie keine persönlichen Daten an Fremde weiter!
  • Überweisen Sie kein Geld unbedacht auf unbekannte Konten.
  • Erkundigen Sie sich im Vorfeld genau über Geschäfte und Händler.
  • Wenden Sie sich bei ungewöhnlichen Anrufen an vertrauenswürdige Menschen in ihrem unmittelbaren Umfeld oder nehmen Kontakt zu Ihrer Polizei auf.
Quelle: Presseportal – Polizei Dortmund
Artikelbild: Shutterstock / Von Forgem

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel