Warnung vor: „ ALDI GUTSCHEIN“

Tom Wannenmacher, 20. Februar 2012

image Auf Facebook gibt es eine "Veranstaltung" (Event) wo Facebook-Nutzern versprochen wird, dass diese einen ALDI Gutschein bekommen. Obwohl die "Veranstaltungsseite" in Englischer Sprache verfasst wurde,  haben von über 95.000 eingeladenen Facebook-Nutzern bereits über 4.000 bereits "zugesagt". Seltsamerweise muss man bei dieser Veranstaltung wiederum auf einen Link klicken wo man dann wieder zu einer Veranstaltung gelangt. Bei der zweiten Veranstaltung (ebenfalls auf Englischer Sprache) haben von über 125.000 eigeladenen Personen bereits über 3.500 Nutzer zugesagt. Betrüger geben vor, dass man zuerst an der Veranstaltung "teilnehmen" muss und das man seine "Freunde" einladen solle und desto mehr Freunde man einlädt desto höher fällt der Gutschein aus. Hat man auch diesen Schritt erledigt muss man dann noch auf einen Link zu einer externen Webseite klicken wo man seine Daten eintragen muss.

So sieht die erste Veranstaltung aus

image

Man kann hier erkennen das neben "Click here" ein URL aufscheint welcher zu einer weiteren Veranstaltung (Event) weiter leitet.

Diese Veranstaltung sieht das so aus:

image

Um an den angeblichen Gutschein zu kommen müssen Facebook-Nutzer 3 Schritte befolgen.

1.) Am Event teilnehmen (Step 1)
2.) Freunde einladen (desto mehr Freunde – desto höher fällt der Gutschein aus) (Step 2)
3.) Nutzer müssen auf einen Link klicken (Step 3)

Klickt man diesen Link (Step 3) öffnet sich eine Seite, die so aussieht:

image

Im Hintergrund erkennt man eine Seite mit einem Aldi-Schild sowie ein Formular wo man sich registrieren  muss! ÜBER dieses Fenster legt sich ein "PopUp Fenster"!

Wir haben mit unserem Testrechner hier auch auf "Complete" geklickt – sind aber an dieser Stelle selbst nicht weitergekommen da "Malwarebytes" den Zugang zu einer potenziell gefährlichen Webseite gestoppt hatte.

image

Fakt ist

1.) Das dies KEINE VERANSTALTUNG von ALDI ist

2.) Das hier Nutzer BETROGEN werden

3.) Das Internetbetrüger hier nur auf das SAMMELN von Daten aus ist


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel