Warnung: Hundeköder mit Schrauben in Korbach (ZDDK24)

Kathrin Helmreich, 27. Januar 2017

Korbach/Edertal: Am Montagnachmittag war eine Edertalerin um 15.30 Uhr in der Ortslage von Affoldern unterwegs, als ihr Hund an einem „Hundekuchen“ schnupperte und fressen wollte.

Die Edertalerin bemerkte aber noch rechtzeitig, dass in dem „Leckerli“ eine Schraube versteckt war, an der sich der Hund hätte schwer verletzen können.

Bislang sind keine weiteren Fälle bekannt geworden, die Polizei mahnt aber zur Vorsicht und ist auf der Suche nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Quelle: Polizei Korbach


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel