Warnung vor falschen WhatsApp-Apps im Google Playstore

Janine Moorees, 3. November 2017

Vorsicht im Google Playstore! Derzeit erscheinen immer mehr gefälschte Versionen von WhatsApp dort.

Achten Sie immer darauf, ob Sie die richtige Version von WhatsApp Inc. herunterladen, so warnen Smartdroid und Independent.
In den letzten Monaten wurden bereits einige Apps aus dem Google Playstore entfernt, aber die Betrüger geben nicht auf, und gefälschte Apps tauchen immer wieder neu auf.
Die Fake-Apps sehen wie das Original aus, sogar der Name ähnelt dem der WhatsApp Inc.
clip_image001
Da sie oft Satz- und Sonderzeichen dem angeblichen Herstellernamen hinzufügen, fällt  nicht auf, dass es eine gefälschte App ist. Die echte App können Sie hier finden.
Wenn man zweifelt, sollte man sich auch genau die Bewertungen der App anschauen und sich nicht von der Gesamtbewertung täuschen lassen. Oftmals warnen bereits viele negative Kommentare davor, dass es sich um eine falsche App handelt, auch die eigentlichen Beschreibungen der App sind oftmals nur ein Stichwörter-Wirrwarr, um bei der Suche ganz oben gefunden zu werden, wie beispielsweise hier:
clip_image002
Geschäftsleute sollten sich ebenfalls davor hüten, da es auch falsche Versionen von WhatsApp Business gibt.

Kampf gegen Windmühlen

WhatsApp selbst nennt es einen „never ending battle“, einen „nie endenden Kampf“. Wenn Sie WhatsApp helfen möchten, markieren Sie diese gefälschten Apps im Google Playstore als unangemessen. Sie können dies tun, indem Sie im Google Playstore unten auf der App-Seite auf „Als unangemessen melden“ tippen.
clip_image004


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel