Warnmeldung – Zeugenaufruf!

Janine Moorees, 31. Juli 2017

Hannover – Die Polizei warnt vor einem Medikament, das am Sonntagnachmittag, 30.07.2017, aus einem Patientenzimmer einer Klinik an der Carl-Neuberg-Straße (Bult) entwendet worden ist.

Gegen 16:00 Uhr stellte eine Patientin das Fehlen ihrer Handtasche fest, in der sich u.a. eine Arzneiflasche mit dem Substitutionsmittel Polamidon befunden hat.

Eine unsachgemäße Einnahme kann lebensgefährlich sein!

Die gestohlene Lederhandtasche ist orangefarben und hat braune Lederriemen.

Hinweise zu Tasche oder Arzneiflasche nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel