Vom LKW überrollt – Eine echte Mutprobe?

Ralf Nowotny, 10. Juli 2018
Vom LKW überrollt – Eine echte Mutprobe?
Vom LKW überrollt – Eine echte Mutprobe?

Vom LKW überrollt? Junge Menschen machen gerne Mutproben.

Über den Sinn und Unsinn dahinter muss man nicht diskutieren, insbesondere bei diesem Beispiel scheint jemand sehr leichtfertig mit seinem Leben zu spielen. Vielleicht aber auch nicht…

Screenshot: Mimikama.at
Screenshot: Mimikama.at

Zu sehen sind zwei Jugendliche am Straßenrand. Einer von den Beiden stürmt auf die Straße, lässt den ersten LKW über sich fahren und rollt sich wieder weg, Sekundenbruchteile bevor der zweite LKW über ihn hinwegrollt.

Für Eilige:

Es handelt sich um ein geschickt editiertes Video, der junge Mann wurde nicht von dem LKW überrollt.

Ein genauer Blick

Wenn wir uns das Video einmal sehr genau anschauen, fällt uns etwas auf:
Wenn der Hintern des Jugendlichen unter dem LKW verschwindet, scheint er „abgeschnitten“ zu sein, auch sein Schatten wird blasser.

Screenshot: Mimikama.at
Screenshot: Mimikama.at

Hier noch ein wenig deutlicher:

Screenshot: Mimikama.at
Screenshot: Mimikama.at

Technisch lässt sich das erklären, wenn das Video aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt wurde, einmal die LKW und einmal der junge Mann. Wenn dies nicht 100% akkurat durchgeführt wird, überlagert beispielsweise der von der Sonne beschienene Straßenbelag im Video des LKW den mit dem Schatten belegten Straßenbelag des Videos mit dem Jugendlichen. Ergebnis: Der Schatten wird heller.

Vielleicht nur ein Aufnahmefehler. Habt ihr denn noch einen Beweis?

Den haben wir in der Tat, nämlich den Ersteller des Videos selbst!
Sein Name ist Anton Nikitin aus der Stadt Ufa in Russland. Auf Instagram veröffentlichte er dieses Video:

Als Kommentar schreibt er dazu:

„Ich wettete mit einem Freund, dass ich unter einen Wagen springe, wenn Russland das Viertelfinale erreicht. Zum Glück bin ich recht gut mit Videobearbeitung.“

Fazit

Es handelt sich um ein geschickt editiertes Video, der junge Mann wurde nicht von dem LKW überrollt.

Wir möchten dringend davor warnen, solche editierten Videos als echte Videos auf Facebook zu verbreiten. Der Nachahmungseffekt unter Jugendlichen ist nicht zu unterschätzen!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel