Aktuelles

„Viola Walk Home“ – Die Begleitung für den sicheren Heimweg

Viele Frauen fühlen sich unwohl, wenn sie zu späterer Stunde alleine nach Hause gehen. Hier soll nun „Viola Walk Home“ Sicherheit bieten.

Claudia Spiess, 4. Juli 2022

Mit „Viola Walk Home“ wird ein Dienst angeboten, der für ein Sicherheitsgefühl auf dem Heimweg sorgen soll. Das italienische StartUp schreibt selbst auf seiner Webseite, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, geschlechtsspezifische Gewalt zu bekämpfen.
Dafür bietet es eine besondere Form der Begleitung auf dem Heimweg an: Nämlich per Videoanruf.

Viele Frauen, auch trans Personen oder andere Randgruppen mussten bereits die Erfahrung machen, belästigt zu werden. Dass sich das auf einem nächtlichen Heimweg alleine noch schlimmer anfühlt als untertags unter vielen Menschen, ist nachvollziehbar. Dass diese Personen hier Angst verspüren, ebenso.

Begleitung von einer Volontärin

Nun bietet „Viola Walk Home“ einen Service an, der Menschen, die sich auf dem Heimweg nicht sicher fühlen, helfen soll. Diese Menschen werden auf ihrem Heimweg begleitet – per Videoanruf.

„Wenn Sie unterwegs sind und sich nicht sicher fühlen, schicken Sie uns eine Direktnachricht und wir starten einen Videoanruf.“

Hat man also einen Heimweg vor sich, bei dem man gerne begleitet werden möchte, schickt man dem Instagram-Account @violawalkhome eine Direktnachricht, in der man seine Sprache, die Stadt, in der man unterwegs ist und die geplante Route bekanntgeben. Auch gibt man den Zeitpunkt an, wann man sich auf den Weg machen wird.

Zu diesem wird sich dann eine Volontärin von „Viola Walk Home“ melden und den ganzen Weg über bis nach Hause per Videoanruf als Begleitung dabei sein.

„Der Videoanrufdienst von Viola Walk Home wird von Freiwilligen geleistet, die von unserem Team sorgfältig ausgewählt und geschult wurden. Dieser Dienst wird dank der Menschen betrieben, die ihre Zeit opfern, um unsere Straßen sicherer zu machen“, informiert „Viola Walk Home“ auf Instagram.

Den Service gibt es in 16 Sprachen, beispielsweise in Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Kroatisch, Arabisch, Bulgarisch, Portugiesisch, Griechisch, …

Quelle: Die Presse, Viola Walk Home, Viola Walk Home auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren: Die beliebtesten Maschen der Kreditkartendiebe


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel