Vermisster Thomas Tasch ist wieder da

Kathrin Helmreich, 11. November 2016

Die Suche nach dem Thomas Tasch, der seit dem 2. November 2016 aus einer Heider Einrichtung abgängig war, ist erledigt.

Der Gesuchte konnte am 8. November 2016 an der Wohnanschrift seiner Mutter in Hannover wohlbehalten angetroffen und in verantwortliche Hände übergeben werden.

Die Medien werden gebeten, die Fahndung zu löschen, insbesondere aus ihren Internetportalen.

Quelle: Polizei Itzehoe


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel