Vermisst: Wo ist Jana?

Tom Wannenmacher, 23. Februar 2020

UPDATE 23.02.2020/21:12 Uhr: Fahndungsrücknahme: Zweijähriges Mädchen in Alfter-Witterschlick wohlbehalten angetroffen!

Das seit den späten Nachmittagsstunden des Karnevalssonntag vermisste zweijährige Mädchen ist heute (23.02.2020), gegen 20:55 Uhr, in Alfter Witterschlick wohlbehalten von Einsatzkräften angetroffen und in die Obhut der erleichterten Eltern übergeben worden. Das kleine Mädchen hatte sich in einer Garage in der Nachbarschaft der Wohnanschrift aufgehalten – die Einsatzkräfte hatten auch die Garagenbereiche durchsucht und das Mädchen gefunden.

[mk_ad]

An der Suche hatten sich neben den polizeilichen Einsatzkräften auch mehr als 20 Feuerwehrmänner aus Witterschlick, die Rettungshundestaffel Rhein-Sieg und rund 40 Freiwillige aus dem Ort beteiligt.

Die Fotofahndung wird hiermit zurückgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Telefon: 0228 – 15 3060
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama