Aktuelles

Verfolgungsjagd: Taxi-Fahrer fährt Mann um und flüchtet

Kathrin Helmreich, 18. September 2017

Freiburg – Steinen-Hägelberg: Mann von Taxi angefahren und schwer verletzt – Taxifahrer begeht Unfallflucht

Noch im Dunkeln liegen die Umstände eines Falles, der sich am frühen Sonntagmorgen im Teilort Hägelberg abspielte.
Um die Mittagszeit teilte ein Bürger der Polizei mit, dass sein Auto beschädigt wurde. Bei den Ermittlungen vor Ort meldete sich ein Zeuge, dessen Angaben dem Fall eine völlig neue Richtung gaben.
Demnach kam der Zeuge zwischen 3 Uhr und 4 Uhr nach Hause und sah eine Person in Richtung „Im Rumpel“ rennen.

Der Person folgte ein Taxi, das den Rennenden von hinten touchierte. Dieser sei daraufhin gegen ein geparktes Auto gefallen und habe dieses beschädigt. Das Taxi fuhr anschließend davon.

Der Zeuge kümmerte sich um den Gestürzten und brachte ihn ins Krankenhaus, wo schwere Verletzungen diagnostiziert wurden.

Bei dem Taxi soll es sich um einen VW Touran gehandelt haben, am Steuer saß eine südländisch aussehende Person.
Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Unfallflucht.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel