Newsredaktion: die Newsredaktion von Mimikama. Was passiert sonst noch...

„Wir schauen genau hin“ – Verfassungsschutz beobachtet „Querdenker“

Tom Wannenmacher, 28. April 2021

Der Bundesverfassungsschutz beobachtet Personen innerhalb der „Querdenker“-Bewegung. Das teilte das Bundesinnenministerium mit. Grund sei u.a. eine zunehmende Gewaltbereitschaft. Damit darf der Verfassungsschutz nun Daten zu bestimmten Personen aus der Szene sammeln. Insgesamt befürchtet die Behörde, dass die im Zuge der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen verbreiteten Verschwörungstheorien auch nach dem Ende der Pandemie nicht verschwinden werden. Dies berichtet aktuell die Bild.

Artikelbild: Glomex

zur Startseite


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama