Von der Leyen Ehemann nicht Direktor von Pfizer!

Andre Wolf, 13. Dezember 2021
Von der Leyen Ehemann nicht Direktor von Pfizer!
Von der Leyen Ehemann nicht Direktor von Pfizer!

Short Factcheck: Kommt eine Impfpflicht, weil der Ehemann von Ursula von der Leyen davon profitiert, da er angeblich bei Pfizer arbeitet? Nein!

Eine kurze und falsche Botschaft wird auf Social Media verbreitet. Angeblich arbeite der Ehemann von EU-Ratspräsidentin Ursula von der Leyen bei Pfizer. Und augenscheinlich würde die Impfpflicht nur aus privaten wirtschaftlichen Interesse der Familie von der Leyen kommen. Die Botschaft (im Original) lautet:

Ehemann von Ursula van der Leyen ist der Direktor von Pfizer!!!! jetzt wisst ihr warum wir zur Zwangsimpfung genötigt werden!!!!! Bitte teilen was das Zeug hält!

Zunächst: Der Name des Mannes lautet Heiko VON der Leyen. Und Insider wissen, dass dieses kurze Posting schlichtweg zu wenig Ausrufezeichen beinhaltet, um auch nur halbwegs wahr zu sein. Aber lassen wir das und streben den kurzen Faktencheck an.

Faktencheck Ehemann von von der Leyen

Ist Heiko von der Leyen Direktor bei Pfizer? Nein, er ist Medizinischer Direktor des Biotech-Unternehmens „Orgenesis“, welches an Gen- und Zelltherapien forscht. Das ist auch kein Geheimnis, sondern auf der Website von Orgensis öffentlich einsehbar (hier). Zudem ist er Medizin-Professor.

Überdies hinaus können wir keinen Zusammenhang zu Pfizer finden. Dennoch unterliegt Heiko von der Leyen immer wieder den Mutmaßungen, dass aufgrund seiner beruflichen Stellung sich die Politik der EU nach ihm ausrichten würde. Warum diese Suggestivdarstellungen auftauchen, ist mehr als logisch.

Es geht im Grunde gar nicht um Heiko von der Leyen selbst, sondern um den Beruf in der Pharmabranche. Im Grunde genommen ist er in dieser Darstellung lediglich eine austauschbare Komponente. Wäre beispielsweise eine Ehepartnerin oder ein Ehepartner einer anderen bekannten politischen Persönlichkeit in der Pharmabranche tätig, würde dasselbe über diese Person behauptet werden. Hier kommt lediglich ein Narrativ zum Zuge.

Das könnte ebenso interessieren

Graphenhydroxid: Verschwörungstheorie zu Impfungen. Was hat es mit Graphenhydroxid auf sich? Ist dieses „Zeug“ wirklich in den Impfungen enthalten und zerschneidet uns von innen? Weiterlesen …

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama