„Hass und Hetze gefährden Demokratie“: Reaktionen aus Deutschland

Kathrin Helmreich, 8. Januar 2021
"Hass und Hetze gefährden Demokratie": Reaktionen aus Deutschland
"Hass und Hetze gefährden Demokratie": Reaktionen aus Deutschland

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier blickt wehmütig auf die Ausschreitungen in Washington und mahnt, wie wichtig es sei, die Demokratie zu wahren.

Die deutsche Politik reagiert mit Empörung und Entsetzen auf den Ansturm auf das US-Kapitol. Bundespräsident Steinmeier sprach von einer historischen Zäsur für die USA und einem Angriff auf die liberale Demokratie.

„Wir sehen die Bilder vom Kapitol, aber wir vergessen nicht, wenn auch in anderer Form und anderer Dimension jene Bilder als Gegner der Demokratie die Stufen unseres Reichstages besetzten“,

so Bundespräsident Steinmeier.

[mk_ad]

„Deshalb sende ich diese Botschaft heute auch an uns alle. Hass und Hetze gefährden die Demokratie. Lügen gefährden die Demokratie. Gewalt gefährdet die Demokratie.“

Auch die bei der Klausurtagung der CDU-Landesgruppe des Bundestages in Berlin hinzugeschaltete Bundeskanzlerin Angela Merkel, gab Donald Trump eine Mitschuld am Sturm von dessen Anhängern auf das Kapitol.

„Zweifel am Wahlausgang wurden geschürt und hat die Atmosphäre dafür bereitet, dass die Ereignisse der Nacht erst möglich gemacht hat. Die Worte des gewählten Präsidenten Joe Biden sowie viele Reaktionen aus beiden großen Parteien der USA, machen mich aber ganz sicher – diese Demokratie wird sich als viel stärker erweisen als die Angreifer und Randalierer.“

Das könnte auch interessieren: Facebook entfernt Bilder und Videos von Kapitol-Erstürmer*Innen

Quellen: EuroNews


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama