Aktuelles

Echt jetzt, lieber UNO-Hersteller? [Offtopic]

Andre Wolf, 10. Mai 2019
Sowas aber auch!
Sowas aber auch!

Nahezu alle legen bei dem Kartenspiel UNO auf eine +2 oder +4 Karte eine weitere + Karte und verlängern somit.

Doch das ist laut Hersteller regelwidrig. So veröffentlichte es am 09.05.2019 die Zeit im Bild. Auf der Facebooseite der Nachrichtensendung lesen wir:

Wie lauten Ihre UNO-Regeln? Der Hersteller stellt klar: Auf die Karten +2 und +4 darf keine andere Karte mehr gelegt werden – auch keine weitere +2 oder +4.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Echt jetzt, lieber UNO-Hersteller? Glaubst du wirklich, dass sich die Menschen daran halten? Und macht das überhaupt noch Spaß, wenn man nicht mehr verlängern darf?

Info!

Dieser Artikel dient rein der Unterhaltung. Wer nicht unterhalten werden mag, kann diesen Artikel gerne wieder schließen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel