Aktuelles

Übernahme von Unitymedia durch Vodafone: WARNUNG vor dubiosen Anrufen!

Ralf Nowotny, 24. Juli 2019
Artikelbild: Shutterstock / Von pathdoc

Bei Firmenübernahmen profitieren nicht nur die Firmen, sondern oftmals auch Betrüger, die sich die Verwirrung mancher Kunden zu Nutze machen.

Kaum ist die geplante Übernahme des Kabelnetzanbieters Unitymedia durch den Telekommunikationsriesen Vodafone mit Segen der EU beschlossene Sache, wittern auch Abzocker ein gutes Geschäft. Mit dem Verweis auf die aktuelle Konzernübernahme werden Kunden derzeit angerufen, um sie zum Abschluss von neuen Verträgen zu drängen.

„Das ist eine fiese Finte. Denn für Vertragskunden ändert sich erstmal nichts. Beide Unternehmer geben an, dass alle Verträge, Laufzeiten, Tarife bis auf weiteres bestehen blieben.“

stellt die Verbraucherzentrale NRW klar.

[mk_ad]

Die Verbraucherzentrale NRW rät Kunden, den dreisten Anrufern nicht auf den Leim zu gehen und keinen Vertrag am Telefon abzuschließen. Kunden, die von sich aus in einen anderen Tarif wechseln möchten, sollten sich aktiv bei den Anbietern nach Angeboten erkundigen. Betroffene Verbraucher sollten entsprechende Anrufe der nächsten örtlichen Verbraucherzentrale melden.

Kontakt online unter www.verbraucherzentrale.nrw/beratung-vor-Ort und www.verbraucherzentrale.nrw/kontakt.

Bei dem Inhalt handelt es sich um eine Pressemitteilung der Verbraucherzentrale NRW
Artikelbild: Shutterstock / Von pathdoc


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama