Unbekannter stielt Defibrillator (ZDDK24)

Kathrin Helmreich, 31. Januar 2017

Kierspe: An der Thingslindestraße entwendete ein bislang unbekannter Dieb am vergangenen Freitag, um 22.53 Uhr, ein Defibrillator aus dem Foyer einer Bank.

Das Fehlen des Defibrillators fiel einer Angestellten am Montagmorgen auf.

Der Täter war männlich und trug zur Tatzeit Jeanshose sowie Kapuzenjacke.

Wer hat die Tat beobachtet oder vor/nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatumfeld gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Quelle: Polizei Märkischer Kreis


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel